Wattkönig

Spielmodus

KOMBINATION AUS PUNKTEPREISWATTEN & TRADITIONELLEM K.O.-SYSTEM

Das Turnier wird als Punktepreiswatten begonnen, sodass die Anzahl der Gesamtteilnehmer immer nur ein Mehrfaches von 2 Paaren bzw. 4 Personen sein muss. Ein Turnier kann also bereits mit 10,12,14 usw. Paare ausgetragen werden. Des Weiteren bleibt die Chance auf eine erfolgreiche Qualifikation für das Viertelfinale länger bestehen. Die besten 8 Paare, die in der Vorrunde die meisten Punkte erzielt haben, treffen sich danach im Viertelfinale zum direkten Duell. Das Los entscheidet über die Viertelfinalpaarungen.
 
TURNIERMODUS PUNKTEPREISWATTEN
(insgesamt 4 Vorrundenspiele)
                                                                                                
Gewonnenes Spiel: 15 Punkte + 10 Punkte extra
Niederlage: erspielte Punktezahl
 
Für die Endwertung zählt die Summe aller erspielten Punkte einer Mannschaft, bei Punktegleichstand zweier oder mehrerer Teams werden die abgegebenen Punkte in die Wertung mit einbezogen. Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreffen, dass nach all diesen Bewertungen immer noch zwei oder mehrere Mannschaften gleichauf liegen, wird das Weiterkommen in das Viertelfinale mittles Los bzw. mittels "Herzassaufblecken" entschieden. Der Schiedsrichter mischt die Karten und verteilt abwechselnd jeweils eine Karte, bis eine der betroffenen Mannschaften die Herzass erhält. Diese Mannschaft zieht dann ins Viertelfinale ein.

TURNIERMODUS K.O.-SYSTEM
(für die besten 8 Paare nach dem Punktepreiswatten - Viertelfinale)

FINALE: Gewinner Halbfinale
SPIEL UM PLATZ 3: Verlierer Halbfinale


 
 
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK